Aufnahme an der Schule/ Hort

Anmeldung neues Schuljahr 2023_24

Alle Kinder, die bis zum 30. Juni des folgenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden, unterliegen der Schulpflicht und sind für den Schulbesuch für das Schuljahr 2023/2024 anzumelden.

Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli bis 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zum Anfang des Schuljahres in der Schule aufgenommen werden, wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen (§ 27 SächsSchulG).

Über Zurückstellungen (im absolut begründeten Ausnahmefall) entscheidet die Schulleitung (§ 27 Abs. 3, 4 SächsSchulG).

Schulanmeldung im Sekretariat der Schule am:

  • Dienstag, dem 13.09.2022, von 9.00 – 17.00 Uhr und
  • Mittwoch, dem 14.09.2022, von 9.00 – 17.00 Uhr.

Wenn Sie Ihr Kind in einer anderen Stadt anmelden möchten, müssen Sie einen Antrag mit einer triftigen Begründung stellen.

Die Schulanmeldung muss von beiden Eltern gemeinsam wahrgenommen werden, sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben. Ist einer der Partner verhindert, muss eine Vollmacht und eine Ausweiskopie des Abwesenden vorgelegt werden. Es ist nicht notwendig, die Kinder zur Schulanmeldung mitzubringen.

Zur Anmeldung mitzubringen sind:

  1. ausgefülltes Anmeldeformular
  2. Personalausweis der/des Sorgeberechtigten, Geburtsurkunde oder entsprechender Nachweis über die Identität des Kindes (Personalausweis, Kinderreisepass, etc.),
  3. Nachweis: Masern-Impfschutz
  4. ggf. Nachweis bei alleinigem Sorgerecht (aktuelle sog. Negativbescheinigung des Jugendamtes oder gerichtliche Entscheidung), ggf. Vollmacht mit Kopie des Personalausweises, ggf. Aufenthaltsbescheinigung

Anmeldung Hortplatz

über das Portal  
https://portal.little-bird.de/Suche/borna

Die Einschulung findet für alle Grundschulen am 19. August 2023  statt.

 

Auswahlkriterein für die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern

Alle Eltern haben in Borna ein Wahlrecht im Rahmen freier Schulplätze.

Sollten mehr Schüler an unserer Schule angemeldet sein, als freie Plätze vorhanden sind, werden die aufzunehmenden Schüler in folgender Reihenfolge aufgenommen:

  1. Schüler, deren Geschwister zum Zeitpunkt des Schuljahresbeginn 2020/2021 unsere Schule besuchen
  • eng umgrenzte Härtefälle
  • Schüler, bei denen keine andere Schule im Schulbezirk näher am Hauptwohnsitz des Schülers als unsere Schule liegt. Entscheidend ist dabei der kürzeste Fußweg. Unter den Schülern, für die dieses Kriterium zutrifft, werden diejenigen Schüler vorrangig aufgenommen, deren Schulweg zu der nächsten aufnahmefähigen Schule im Schulbezirk am längsten wäre.

Anmeldung: Formular (für Schulanfänger oder andere Anmeldungen z.B. bei Umzug)

Die dazu notwendigen Nachweise (Geburtsurkunde, zum Wohnort bzw. ggf. zum Personensorgerecht) müssen im Original im Sekretariat der Schule zusätzlich zum Anmeldeformular vorgelegt werden.

Anmeldung Kinder aus der Ukraine:

Für die Anmeldung ukrainischer Kinder und Jugendlicher an sächsischen Schulen wurde seitens des Landesamtes für Schule und Bildung ein Onlineanmeldeportal eingerichtet.

  Das digitale Antragsformular ist in Ukrainisch, Deutsch und Englisch aufrufbar und in lateinischer Schrift auszufüllen. Nach Anmeldung erfolgt eine Eingangsbestätigung des Antrages per EMail.